UN-Charta

Die Hauptverantwortlichen wollen die Umsetzung der UN-Charta und der UN-Menschenrechte!

Nun gut – aber man muß wissen, daß die UN nur wegen Deutschland gegründet worden ist.

Es wäre schön, wenn die Ziele und der Zweck der UN-Charta tatsächlich für alle bindend wären – aber was davon zu halten ist, hat Muammar al-Gaddafi in New York den Versammelten ganz klar gezeigt – anschließend gab es einen großen Krieg in Lybien – die Zivilbevölkerung wurde NICHT geschützt und vor seiner Verurteilung nach den internationalen Standarts (Artikel 11 der UN-Menschenrechtscharta) wurde Gadafi bei seiner Gefangennahme gepfählt!

Ähnlich wie Osama Bin Laden im Meer versenkt wurde (…ob es stimmt?), ohne sein Menschenrecht gewahrt zu bekommen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pf%C3%A4hlung

Hier die Rede Gadaffis vor der UNO mit deutscher Übersetzung!

Interesant – als Gadaffi aus berechtigtem Grund die UN-Charta (wegen der Heuchelei) abgelehnt hat, ist sein Land angegriffen worden und liegt in Trümmern.

Als Israel den Internationalen Gerichtshof in Den Haag abgelehnt hat, war es in Ordnung – und als Israel ALLE UN-Resolutionen verworfen hat – ist auch in Ordnung.

Ist ja Israel! Der Gottesstreiter 😉

So, liebe Wahnmachen-Initiatoren – die scheinbar eine Phobie gegen Deutsche haben die ihren Anspruch auf Frieden und Freiheit mit allen Völkern dieser Welt beanspruchen.

KAPITEL XII
Das internationale Treuhandsystem
Artikel 75
Die Vereinten Nationen errichten unter ihrer Autorität ein internationales Treuhandsystem für die Verwaltung
und Beaufsichtigung der Hoheitsgebiete, die auf Grund späterer Einzelabkommen in dieses System einbezogen werden. Diese Hoheitsgebiete werden im folgenden als Treuhandgebiete bezeichnet.
Die BRD ist so eine Treuhandverwaltung! Und wie lange wird diese aufrecht erhalten? Steht im Artikel 73!
KAPITEL XI
Erklärung über Hoheitsgebiete ohne Selbstregierung
Artikel 73
Mitglieder der Vereinten Nationen, welche die Verantwortung für die Verwaltung von Hoheitsgebieten haben oder übernehmen, deren Völker noch nicht die volle Selbstregierung erreicht haben, bekennen sich zu dem Grundsatz, daß die Interessen der Einwohner dieser Hoheitsgebiete Vorrang haben; sie übernehmen als heiligen Auftrag die Verpflichtung, im Rahmen des durch diese Charta errichteten Systems des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit das Wohl dieser Einwohner aufs äußerste zu fördern; zu diesem Zweck verpflichten sie sich,
a) den politischen, wirtschaftlichen, sozialen und
erzieherischen Fortschritt, die gerechte Behandlung
und den Schutz dieser Völker gegen Mißbräuche unter gebührender Achtung vor ihrer Kultur zu gewährleisten;
b) die Selbstregierung zu entwickeln, die politisch
en Bestrebungen dieser Völker gebührend zu
berücksichtigen und sie bei der fortschreitenden Entwicklung ihrer freien politischen Einrichtungen zu unterstützen, und zwar je nach den besonderen Verhältnissen jedes Hoheitsgebiets, seiner Bevölkerung und deren jeweiliger Entwicklungsstufe;
c) den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu festigen;
d) Aufbau- und Entwicklungsmaßnahmen zu fördern, die Forschungstätigkeit zu unterstützen sowie
miteinander und gegebenenfalls mit internationalen
Fachorganisationen zusammenzuarbeiten, um die in
diesem Artikel dargelegten sozialen, wirtschaftlich
en und wissenschaftlichen Ziele zu verwirklichen;
e) dem Generalsekretär mit der durch die Rücksichtnahme auf Sicherheit und Verfassung gebotenen Einschränkung zu seiner Unterrichtung regelmäßig statistische und sonstige Informationen technischer Art über das Wirtschafts-, Sozial- und Erziehungswesen in den nicht unter die Kapitel XII und XIII fallenden Hoheitsgebieten zu übermitteln, für die sie verantwortlich sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s